Decoded – Open Source Conference by Microsoft

Bist du Developer und fit in JavaScript, Java, PHP, Python oder .NET? Und hast du Anfang Mai noch nichts vor? Dann wäre vielleicht die Decoded Open Source Conference etwas für Dich!

image

Microsoft veranstaltet diese 2-tägige Konferenz mit 4 Tracks von 5. bis 7. Mai in Dublin, Irland. Die DECODED Open Source Conference ist kostenfrei – aber halt nicht um die Ecke.

DECODED bietet ihren Teilnehmern unorthodoxe Ansätze und modernste Software-Technologien mit Best Practises und mit herausragenden Persönlichkeiten und Sprechen.

Die Inhalte reichen von Azure PaaS über Big Data und DevOps bis zu IoT. Alle Sessions gibts in der Agenda.

Nach den 2 Konferenztagen von 5. bis 7. Mai finden am Samstag, dem 7. Mai, HandsOn Workshops zu den Themen IoT, Creative Programming with Unity, DevOps und Azure 101 statt.

Hier gibt es alle Informationen und die Anmeldung: microsoftevents: Decoded.

Für alle jene, die zwar die Themen und Visionen interessieren, die aber nicht vor Ort sein können, gibts die decodedshow.com! Übrigens: Wer erkennt den Herren links im Bild…? 😉

image

Open Source, Unorthodoxes und viel Neues für professionelle Software-Entwickler auf höchstem Niveau – DECODED klingt sehr spanned. Vielleicht motiviert dieser Tipp für Interesse an diesem Event und für einen Kurztripp nach Dublin?

Viel Spaß mit DECODED und der DECODED Show!

Public-Viewing der //build/ 2016 mit Microsoft

Ende März ist es wieder soweit, Microsoft präsentiert auf der alljährlichen Fachkonferenz Build spannende Neuigkeiten für Entwickler. In San Francisco dreht sich vom 30. März bis 1. April wieder alles um die Entwicklung für die verschiedensten Plattformen und Geräteklassen. Die Themen reichen von Visual Studio und Windows 10 über Web- und Cross-Plattform-Entwicklung bis hin zu Internet of Things, Application Lifecycle Management und Cloud. Allen, die nicht vor Ort auf der Build dabei sein können, steht über Channel 9 oder diese Sonderseite von TechWiese der Live-Stream der Keynotes sowie ausgewählter Vorträge zur Verfügung.

Public Viewing der Build-Keynote

Wer die Ankündigungen der Build gerne gleich mit Kollegen und Gleichgesinnten diskutieren will, sollte sich einem der Public Viewing-Termine anschließen. Am 30. März finden bundesweit verschiedene kostenlose Community-Treffen inklusive Livestream der Eröffnungs-Keynote der Build statt:

Weitere Informationen:
www.aka.ms/build2016de

Impressionen von der Make Munich

Am Samstagnachmittag war ich mit meiner Tochter auf der Make Munich im Zenith in München. Dort wo ich auch schon mal gerne “Wir sind Helden” oder “Mando Diao” sehe, hat sich die Maker Community aus Bayern und der ganzen Welt getroffen.

Sascha Wolter war dort mit dem Thema Internet der Dinge zusammen mit seinem Sohn auf der Bühne. Und ich als eingefleischter Sascha Wolter-Fan saß ich natürlich in der ersten Reihe.

clip_image001

clip_image002Foto aus dem Beitrag – Die Macherinnen – Frauen bei der Make Munich, Beitrag in der BR Mediathek. Link: http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/schwaben-und-altbayern/make-munich-macherinnen-100.html und http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/abendschau-der-sueden/make-munich-messe-100.html

Hier einige inspierende Eindrücke

clip_image003Meine Tochter hat einen etwas wackeligen Tanzpartner gefunden.

clip_image004

clip_image005Musik mal anders.

clip_image006Roboterhand mit Kinect 360.

clip_image007

Selfies – The “Old” Way – www.self-o-matic.com

Build 2016–Registrierung öffnet morgen

Vom 30. März bis 1. April 2016 findet wieder unsere Build-Konferenz für alle Themen rund um Microsoft-, Web- und IoT-Technologien statt. Austragungsort wird wieder das Moscone Center in San Francisco sein.

Die Registrierung dazu öffnet morgen nachmittag. Mehr Informationen dazu gibt es auf: http://www.buildwindows.com .

Die Erfahrung der letzten Jahre zeigt, der frühe Vogel fängt den Fisch Winking smile Ich bin mit dabei. Wer noch mit dabei ist, kann sich gerne mit mir auf ein Bier und Fachgespräch treffen.

TechCamps: Windows 10, Azure & Web Technologien live erleben!

Erstklassige Vorträge, Expertenwissen und Technologie zum Anfassen – Microsoft Deutschland tourt ab August wieder mit den TechCamps quer durch die Republik. Auf kostenlosen eintägigen Workshops bekommen Sie technische Informationen, praktische Tipps und jede Menge Fachwissen zu unterschiedlichsten Themen:

TechCamp – Cloud & Azure Info Day: Dieser Workshop gibt einen Überblick zu den wichtigsten Diensten der Cloud-Plattform Microsoft Azure und wie Sie diese gemäß der eigenen Anforderungen einsetzten können.

TechCamp – Web Development: Technische Informationen für Webentwickler zu Themen wie ASP.NET, JavaScript Frameworks, Cloud Hosting, Open Source-Technologien oder Neuerungen bei Visual Studio.

TechCamp – Windows 10 bis 10: Die neue Windows-Version ermöglicht es Entwicklern, eine App zu schreiben, die auf vielen verschiedenen Geräteklassen läuft – bei Pizza und Bier stellen Ihnen Microsoft-Experten die technische Grundlage hierfür detailliert vor.

Sichern Sie sich kostenlos einen Platz auf einem TechCamp Ihrer Wahl, wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

http://aka.ms/techcamps

Microsoft Azure – Virtuelle Konferenz: IT- und Business-Transformation

Die IT ist längst nicht mehr nur für den Betrieb kritischer Anwendungen zuständig: Dank neuer Technologien ermöglicht sie effektivere Geschäftsprozesse und neue Geschäftsmodelle und wird somit zum Motor im Unternehmen. Eine der sich am schnellsten entwickelnden Technologien ist hier Microsoft Azure – die Cloud-Plattform wird regelmäßig um neue Dienste ergänzt, sodass sie in vielen verschiedenen Bereichen eingesetzt werden kann.
Drei der wichtigsten Einsatzmöglichkeiten der Cloud-Dienste von Microsoft möchten wir Ihnen auf der 2. virtuellen Cloud-Konferenz vom 6. bis 8. Juli 2015 zum Thema „IT- und Business-Transformation“ genauer vorstellen:
Daten effektiv nutzen: Am 6. Juli erfahren Sie, wie Sie das Datenaufkommen Ihres Unternehmens optimal nutzen, um zum Beispiel Betriebsabläufe zu digitalisieren oder Predictive-Analysis-Vorhersagen zu treffen. Modernisierung des Rechenzentrums: Am 7. Juli wird gezeigt, wie sich durch den Einsatz von Cloud-Technologien im Rechenzentrum Kosten senken lassen und wie sich die Servicequalität steigern lässt.
Mehr Produktivität und Sicherheit: Am 8. Juli geht es schließlich um Themen wie Datenschutz, Compliance und Security und darum, wie Cloud-Technologien dabei helfen können, für mehr Sicherheit zu sorgen und gleichzeitig die Produktivität zu steigern.
Die Vorträge der kostenlosen Onlinekonferenz finden an den drei Tagen jeweils von 9 bis 13 Uhr vormittags statt. Sichern Sie sich am besten noch heute Ihren Platz – wir würden uns freuen, Sie Anfang Juli begrüßen zu dürfen.