Ist mein Rechner bereit für mehr als nur XP?

Windows XP ist nun zwölf Jahre alt. Zwölf Jahre sind für ein Betriebssystem gefüllte 100 Jahre. Bald stellt Microsoft den Support für Windows XP ein. Daher sollten sie sich Gedanken machen, wie sie auf ein aktuelleres Betriebssystem umsteigen können.

Hoffentlich ist ihr PC auf dem Windows XP nicht auch zwölf Jahre alt. Dann würden sie mir wirklich sehr leid tun und ich würde ihnen diese Seite empfehlen: Coole Hardware für Windows 8.1

Ist ihr PC vielleicht noch nicht ganz zwölf Jahre alt und sie wollen gerade kein Geld ausgeben für neue Hardware, dann können sie mit dem Windows Upgrade Assistent herausbekommen ob ihre Hardware bereit ist für Windows 8.x.

Upgrade-Assistent: Häufig gestellte Fragen

Benutzerdaten und–einstellungen von Windows XP nach Windows 7 oder 8 migrieren

Super, du hast dich entschlossen vom Oldtimer Windows XP nach Windows 8 zu migrieren, oder gehörst zumindest zu den sehr konservativ, vorsichtigen Windows 7 Installateuren, und möchtest jetzt deine Daten von XP nach 7/8 heben.

Du könntest jetzt alle deine Dateien manuell kopieren und auf dem neuen System einrichten und hin und her schieben –> Aufwand: Puuhh viel Arbeit.

Oder alternativ den Easy-Transfer-Assistenten verwenden. Dieser befindet sich bei Windows 7 und 8 auf der Installations-DVD, bzw. kann oder kann direkt hier heruntergeladen werden: http://windows.microsoft.com/de-de/windows7/products/features/windows-easy-transfer

Dort gibt es auch ein gutes Übersichtsvideo, wie das ganze funktioniert.

Der vielleicht einfachste Übergang von Windows XP zu Windows 8

Hallo allerseits,

Windows XP ist jetzt bereits seit 2001 auf dem Markt und schon recht betagt. Am 08.04.2014 wird Microsoft die offizielle Unterstützung (englisch Support) dafür einstellen. Das kommt nicht überraschend und wurde weit länger als ursprünglich zugesagt unterstützt.

Das heißt, ab diesem Tag sollte man seinen Software-Oldtimer doch lieber ins Museum geben und auf etwas aktuelleres umsteigen, wie z.B. Windows 8.1.

Für diejenigen die sich noch nicht ganz daran gewöhnen können. Hier mein erster Tipp, wie man sich die Umstellung am leichtesten machen kann Zwinkerndes Smiley

image

Screenshot von meinen Desktop-PC im Homeoffice (dort habe ich nur Keyboard und Maus), und weine trotzdem nicht das Touch auf dem Rechner nicht verfügbar ist  …

WP_20140227_017